25. Oktober 2021

rennsport.news

Aktuelle News zu Formel 1, DTM & Motorrad

Verstappen ohne schnelle Runde in der Qualifikation

Formel-1-Spitzenreiter Max Verstappen ist ohne gezeitete Runde bereits im ersten Abschnitt der Qualifikation zum Großen Preis von Russland ausgeschieden.

Der 23-Jährige testete in seinem Red Bull am Samstag lediglich kurz die Verhältnisse auf der regennassen Fahrbahn. Wegen eines Motorenwechsels stand bereits seit Freitag fest, dass der Niederländer am Sonntag (14.00 Uhr/Sky) vom Ende des Feldes in den Grand Prix starten muss.

Verstappen setzt am Schwarzen Meer bereits die vierte Antriebseinheit in diesem Jahr in seinem Auto ein. Erlaubt sind allerdings nur drei, deswegen erhielt er als Strafe die Rückversetzung nach ganz hinten.

Ebenfalls im ersten Abschnitt schied Mick Schumacher aus. Der 22-Jährige kam zwei Tage nach Bekanntgabe seiner Vertragsverlängerung beim US-Rennstall Haas auf Platz 17. Neben Verstappen lagen auch Antonio Giovinazzi im Alfa Romeo und Haas-Teamkollege Nikita Masepin hinter dem Neuling.