24. Juli 2021

rennsport.news

Aktuelle News zu Formel 1, DTM & Motorrad

Verstappen im ersten Spielberg-Training klar vorn

Max Verstappen ist im ersten Formel-1-Training in Österreich die mit Abstand schnellste Runde gefahren.

Der WM-Führende aus den Niederlanden steuerte seinen Red Bull am Freitag in 1:05,910 Minuten souverän auf die Spitzenposition. In Spielberg belegte der Franzose Pierre Gasly im Alpha Tauri zum Auftakt mit 0,256 Sekunden Rückstand den zweiten Platz, auf Rang drei schaffte es Weltmeister Lewis Hamilton im Mercedes. Der 36 Jahre alte Brite lag 0,422 Sekunden hinter Verstappen und knapp vor Teamkollege Valtteri Bottas.

Der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel kam im Aston Martin nicht über Platz 14 hinaus. Für Neuling Mick Schumacher reichte es im unterlegenen Haas-Rennwagen nur zu Rang 18. Bei Temperaturen von rund 24 Grad drehten die Fahrer vor dem Großen Preis der Steiermark mehr Runden als sonst zum Auftakt üblich. In der zweiten Einheit fürchten die Rennställe am Nachmittag Gewitter und sammelten bei Sonnenschein so sicherheitshalber schon mehr Daten.

Vor dem achten von 23 Saisonläufen am Sonntag (15.00 Uhr/Sky) liegt Verstappen in der WM-Wertung mit 131 Punkten vor Hamilton (119) und Sergio Perez (84) im zweiten Red Bull. Vettel (30) ist Zehnter, Schumacher wartet in seiner ersten Saison noch auf die ersten Zähler.