23. Juni 2024

rennsport.news

Aktuelle News zu Formel 1, DTM & Motorrad

Verstappen holt erste Bestzeit in Monza

Red-Bull-Pilot Max Verstappen ist im Formel-1-Auftakttraining zum Großen Preis von Italien zur Bestzeit gerast.

Der zweimalige Weltmeister war in 1:22,657 Minuten wie so oft in dieser Saison schneller als die Konkurrenz. Zweiter auf dem 5,793 Kilometer langen Kurs in Monza wurde zur Freude der vielen Ferrari-Fans Carlos Sainz. Dem Spanier fehlten 0,046 Sekunden auf den Spitzenreiter. Dritter wurde Verstappens Teamkollege Sergio Perez vor Charles Leclerc im zweiten Ferrari. Leclerc hat als bislang letzter Scuderia-Pilot 2019 das Heimspiel nördlich von Mailand gewonnen.

Rekordweltmeister Lewis Hamilton landete im Mercedes einen Tag nach seiner Vertragsverlängerung bis Ende 2025 auf dem achten Platz. Haas-Pilot Nico Hülkenberg wurde nur 16.

Verstappen führt die Fahrerwertung vor dem 14. Grand Prix der Saison mit weitem Vorsprung an. Nach neun Siegen nacheinander liegt er schon 138 Punkte vor Perez.