25. Oktober 2021

rennsport.news

Aktuelle News zu Formel 1, DTM & Motorrad

Schweizer Motorrad-Pilot nach Sturz in kritischem Zustand

Der Schweizer Motorrad-Pilot Jason Dupasquier wird nach seinem schweren Sturz bei der Qualifikation zur Moto3-WM in Italien auf der Intensivstation eines Florenzer Krankenhauses behandelt.

Sein Zustand sei sehr kritisch, teilte der Motorrad-Weltverband FIM mit. «Im Moment wissen wir mit Sicherheit, dass er sich in einem sehr ernsten Zustand befindet», sagte FIM-Chefarzt Giancarlo de Filippo. «Wir warten auf Nachrichten aus dem Krankenhaus.»

Der 19-jährige Dupasquier aus dem deutschen Prüstel-Team war beim zweiten Qualifikationsrennen der Moto3-Klasse in Mugello ausgangs einer Kurve gestürzt. Widersprüchliche Aussagen gibt es, ob nachfolgende Fahrer den am Boden liegenden Schweizer getroffen haben oder ihm ausweichen konnten. Zwei Piloten stürzten ebenfalls, blieben aber unverletzt.