1. Oktober 2022

rennsport.news

Aktuelle News zu Formel 1, DTM & Motorrad

Pole für Verstappen im Imola-Sprint – Vettel Neunter

Max Verstappen hat sich im Red Bull die Pole Position für das erste Sprintrennen des Jahres in der Formel 1 gesichert.

In einer chaotischen Qualifikation mit mehreren Unterbrechungen verwies der niederländische Weltmeister am Freitagabend im Regen von Imola WM-Spitzenreiter Charles Leclerc auf den zweiten Platz. Der Monegasse verpasste beim Heimspiel von Ferrari einen persönlichen Auftakt nach Maß, nachdem Teamkollege Carlos Sainz schon nicht über Platz zehn nach einem Unfall hinausgekommen war. Dritter wurde Lando Norris im McLaren.

Sebastian Vettel schaffte es im Aston Martin auf Rang neun. Dagegen verpassten in Rekordweltmeister Lewis Hamilton (13.) und George Russell (11.) beide Mercedes-Fahrer die Top Ten. Zwischen das Duo schob sich Mick Schumacher im Haas.

Die Startaufstellung für den Großen Preis der Emilia Romagna am Sonntag wird nun im Sprint über 100 Kilometer am Samstag ermittelt, für den der Sieger auch noch acht WM-Punkte bekommt. Im Klassement führt Leclerc mit 71 Zählern vor Russell (37). Hamilton ist Fünfter (28), Verstappen Sechster (25).