5. August 2021

rennsport.news

Aktuelle News zu Formel 1, DTM & Motorrad

Mick Schumachers Bolide wird am 4. März präsentiert

Mick Schumachers erster Formel-1-Wagen bei Haas wird am 4. März vorgestellt. Das neue Auto des US-Teams trägt die Bezeichnung VF-21, teilte der Rennstall mit. Schumacher gibt als aktueller Formel-2-Champion in dieser Saison sein Debüt in der Motorsport-Königsklasse.

In den Sozialen Medien veröffentlichte der 21-Jährige zuletzt Bilder von sich beim Training und schrieb, dass er in England aktuell in Quarantäne sei. Haas hat eine Rennfabrik nordwestlich von London in Banbury. Dort will der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher, der in der Schweiz lebt, die Arbeit mit den Ingenieuren intensivieren.

Schumacher jr. fährt in dieser Saison an der Seite des russischen Neulings Nikita Masepin. Vom 12. bis 14. März stehen in Bahrain die offiziellen Testfahrten an. Zwei Wochen später wird ebenfalls auf dem Wüstenkurs in Sakhir der erste Grand Prix der Saison ausgetragen.