9. Dezember 2021

rennsport.news

Aktuelle News zu Formel 1, DTM & Motorrad

Mercedes dominiert letztes Training – Verstappen Dritter

Die Mercedes-Piloten Valtteri Bottas und Lewis Hamilton haben das letzte Training vor der Formel-1-Rennpremiere in Katar dominiert.

Am Samstag fuhr Vizeweltmeister Valtteri Bottas vor Weltmeister Lewis Hamilton im Norden Dohas die schnellste Runde. Die beiden Silberpfeile trennten nur 0,078 Sekunden. Auf Platz drei hatte WM-Spitzenreiter Max Verstappen im Red Bull mehr als drei Zehntelsekunden Rückstand. Der Niederländer geht mit 14 Punkten Vorsprung in den drittletzten WM-Lauf in dem Wüstenstaat am Sonntag.

Vor der Qualifikation am Nachmittag (15.00 Uhr/Sky) belegte Ex-Champion Sebastian Vettel im Aston Martin Platz zwölf. Mick Schumacher steuerte seinen Haas auf Platz 19. Hinter dem 22 Jahren alten Rookie blieb nur Teamkollege Nikita Masepin, der wegen technischer Probleme gar nicht fahren konnte. Der Russe war zu Beginn der Einheit an der Boxenausfahrt mit seinem Auto stehengeblieben.