9. Dezember 2021

rennsport.news

Aktuelle News zu Formel 1, DTM & Motorrad

Formel 1 mit Rekordkalender von 23 Grand Prix für 2022

Die Formel 1 will im kommenden Jahr eine Rekordsaison mit 23 Rennen austragen.

Der Motorsport-Weltrat segnete einen entsprechenden Entwurf des Kalenders in Paris ab. Die Saison 2022 soll demnach am 20. März in Bahrain beginnen und am 20. November traditionell in Abu Dhabi enden. Sie soll damit 245 Tage dauern. Ein Grand Prix in Deutschland fehlt erneut bei der Welt-Tournee.

Ursprünglich wollte die Formel 1 nach dem Corona-Notjahr 2020 schon in dieser Saison 23 Rennen austragen, die Pandemie zwang die Königsklasse des Motorsports aber erneut zum Umplanen. Dieses Jahr wurde mit 22 Grand Prix geplant.