23. Juli 2021

rennsport.news

Aktuelle News zu Formel 1, DTM & Motorrad

Formel 1 am 02. Mai in Portimão – Keine Zuschauer in Baku

Die Formel 1 fährt in Portugal in den Mai. Vom 30. April bis 2. Mai soll wie erwartet das Grand-Prix-Wochenende in Portimão steigen. Das bestätigte die Motorsport-Königsklasse in einer Mitteilung.

Im vergangenen Jahr hatte die Rennstrecke an der Algarve durch die Corona-Pandemie ihre Premiere im Rennkalender gefeiert.

Nachdem damals 27 000 Zuschauer an die Strecke kamen, hofft die Formel 1 auch diesmal wieder auf Besucher. Eine Entscheidung wird von den zuständigen Behörden in den kommenden Wochen erwartet. «Wir hoffen, dass wir wieder unter Sicherheitsmaßnahmen Fans in Portimão begrüßen können und arbeiten mit dem Veranstalter an den Details», sagte Formel-1-Geschäftsführer Stefano Domenicali.

Dass das Rennen in Aserbaidschan ohne Zuschauer an der Strecke stattfinden wird, steht dagegen jetzt bereits fest. Alle Möglichkeiten seien durchgegangen worden, aber das für den 6. Juni geplante Rennen käme im Kalender einfach zu früh, um die Tore für die Fans zu öffnen, teilten die Verantwortlichen aus Baku am Freitag mit. Im vergangenen Jahr hatte das Rennen auf dem Stadtkurs wegen der Corona-Pandemie gar nicht stattfinden können.