1. Oktober 2022

rennsport.news

Aktuelle News zu Formel 1, DTM & Motorrad

Ferrari plant weiter mit Sainz: «Haben Abmachung»

Ferrari wird den am Jahresende auslaufenden Vertrag mit dem spanischen Formel-1-Piloten Carlos Sainz verlängern. Man sei sich «sehr, sehr nahe», sagte Sainz nach dem Doppelerfolg der Scuderia zum Auftakt in Bahrain.

Teamchef Mattia Binotto sagte dazu: «Wir haben eine Abmachung. Wir müssen sie nur noch zu Papier bringen.» Gewinner Charles Leclerc und der Zweite Sainz hatten Ferrari am Sonntag im ersten Grand Prix des Jahres den ersten Doppelerfolg nach rund zweieinhalb Jahren beschert. Leclerc (24) hat bei der Scuderia noch einen Vertrag bis Ende 2024. Sainz hatte zur Saison 2021 Sebastian Vettel abgelöst, der keinen neuen Kontrakt mehr bekommen hatte und zu Aston Martin gewechselt war.